,

Wieso ich zur Garmin anstatt zur Apple Watch gegriffen habe

Letztes Jahr habe ich mit dem Laufen angefangen und habe auch so mehr oder weniger viel Sport gemacht. 2-4x die Woche laufen, eher 3-4x, einmal Schwimmen, 2-3x ins Fitnessstudio. Nachdem ich die ersten paar mal draußen gelaufen bin, stand für mich fest: Ich hätte gerne ein Uhr mit der ich das laufen tracken kann. Bis dahin habe ich mein Handy in Kombination mit einer Pebble Time Steel verwendet. Das funktioniert zwar gut, allerdings wollte ich zum Laufen nicht jedes mal mein Handy mitnehmen müssen. Weiterlesen