[Filterkaffee] Canela

Zukünftig möchte ich euch im Blog Kaffees vorstellen, die ich probiert habe und wie ich sie finde. Gerne könnt ihr auch Verbesserungsvorschläge oder Wünsche für Kaffees, die ich probieren soll in die Kommentare schreiben.

Alle Kaffees, die ich teste werden mit der Hario V60 (01)(*) gebrüht. Der erste Kaffee, den ich euch vorstellen möchte ist der Canela. Dabei handelt es sich um einen Limited-Edition Kaffee von Coffeecircle. Aktuell ist dieser nicht mehr verfügbar, aber sollte er wieder mal kommen (oder eine ähnliche Sorte im Angebot sein), dann kann ich euch nur raten zuzugreifen.

Der Canela kommt aus Kolumbien. Die Geschmacksrichtung ist mit „Apfel“ und „Zimt“ angegeben.

Beim öffnen der Verpackung steigt einem schon ein Zimt-Geruch in die Nase, der das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Schnuppert man etwas „genauer“, sind auch dezente Noten von dem versprochenen Apfel zu riechen.

Während der Kaffee gebrüht wird, ist der Zimtgeruch übermächtig. Den Apfelgeruch sucht man allerdings vergebens.

Das wichtigste, der Geschmack. Der Kaffee ist fertig gebrüht, Zeit für die Verkostung. Wie auch schon beim öffnen der Packung und beim Brühvorgang ist der Zimt-Geschmack sehr dominant. Den Apfel konnte ich kaum rausschmecken, bzw. nur wenn ich explizit darauf geachtet habe. Der Kaffee hat eine angenehme, leichte Säure. Auf der Packung wird er als „Intensiv“ beschrieben, was ich bestätigen kann.

Fazit

Beim Canela handelt es sich um einen hervorragenden Kaffee, der nicht nur nach Zimt riecht, sondern auch schmeckt. Der Apfelgeschmack geht leider etwas unter, dafür hat er eine angenehme Säure. Damit würde ich ihn mit 4 – 4,5 von maximal 5 Kaffeetassen bewerten.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.