Leihgeräte von Samsung

Galaxy S8 Ultra

Dinge, die ich zwar manchmal versuche, mit denen ich aber schlussendlich selbst nicht rechne. Dieses mal: Samsung.

Meistens bin ich zwar mit iOS unterwegs, aber ich probiere immer gerne neue Dinge aus. Android und iOS haben beide ihre Vor- und Nachteile und ich mag beide Systeme. Die Tablets von Samsung sprechen mich schon länger an, da ich den Dex-Modus, also die Möglichkeit eine „normale“ Desktop-Umgebung zu verwenden wirklich interessant finde.

Anfrage bei Samsung

Ich habe also bei Samsung angefragt, ob ich ein Tablet (z. B. Galaxy Tab S7 oder Galaxy Tab S8) als Leihstellung bekommen könnte, da ich gerne testen und darüber berichten möchte, wie alltagstauglich so ein Tablet als Computerersatz ist. „Arbeitsalltag mit einem Tablet“ also.

Ich habe nicht damit gerechnet wirklich Geräte zu bekommen, da mein Blog einfach zu klein dafür ist. Bei anderen Firmen habe ich auch ähnliche Anfragen gestellt, aber oftmals bekommt man einfach gar keine Antwort zurück.

Zwei Mails später bekam ich aber tatsächlich eine Zusage! Mir wurde ein Samsung Galaxy Tab S8 Ultra und zusätzlich ein Galaxy S22 für zwei Wochen zum testen zugesagt. Das Smartphone habe ich bekommen um das Ecosystem besser kennenzulernen. Freut mich und gefällt mir!

Mittlerweile sind die Geräte auch schon bei mir eingetroffen und diesen Beitrag schreibe ich mit dem S8 Ultra im Dex-Modus.

Was kommt als nächstes?

Ich werde die beiden Geräte nun ausgiebig testen und versuchen meinen PC nur im Notfall zu benutzen. Zumindest soweit das geht. In meinem Hauptberuf als Anwendungsentwickler komme ich ohne richtigen PC leider nicht aus, aber alles andere werde ich mit dem Tablet erledigen.

Nach den zwei Wochen werde ich einen ausführlichen Bericht darüber schreiben, wie es geklappt hat, was gut funktioniert hat und was nicht. Wahrscheinlich wird es nicht bei einem Beitrag bleiben, aber mal sehen.

Ich freue mich jedenfalls auf das Testen, bzw. bin ich ja schon mittendrin. Falls ihr Fragen habt, immer gern in die Kommentare damit. Ich werde versuchen sie zu beantworten.

Ein Kommentar zu „Leihgeräte von Samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.