Jahresrückblick 2020

Auch bei mir gibt es dieses Jahr wieder mal einen Jahresrückblick. Recht viel hat sich auf dem Blog zwar nicht getan, aber immerhin ein bisschen mehr als das Jahr davor. Aber da ich ein Freund von Statistiken bin, gibt es u. a. ein paar Zahlen, die ich für mich Interessant finde.

Der Blog selbst

Aber zuerst zum Blog selbst. Ich habe den Hoster gewechselt. Preislich kein großer Unterschied zu meinem alten Hoster, dafür aber mit viel mehr Speicherplatz. Beim alten Hoster hatte ich ein Bezahl-Theme verwendet. Viele Einstellmöglichkeiten und viel Platz für Individualisierungen. Im großen und ganzen fühlte ich mich aber mit der Menge an Einstellungen erschlagen. Also habe ich mich wieder für ein ganz einfaches Theme entschieden. Das sieht meiner Meinung nach einigermaßen schick aus und man hat keinen großen Aufwand fürs anpassen (und/oder verkehrt zu machen).

Was kommt 2021? Gute Frage. Wahrscheinlich wird es nach wie vor nicht so die riesige Menge an Beiträgen geben, aber ich versuche mein bestes. Zu Weihnachten habe ich einen 3D-Drucker bekommen, also wird es auch in diese Richtung den ein oder anderen Beitrag geben.

Was denkt ihr? Wer meinen Blog regelmäßig liest kennt ja meine Themengebiete so halbwegs. Habt ihr Vorschläge für Beiträge? Gerne her damit!

Zu den Zahlen!

Musik

Eigentlich höre ich immer recht viel Musik. Im Auto, zu Hause, in der Arbeit, beim Laufen und so weiter. 2020 habe ich angefangen auch öfter mal Hörbücher zu hören, dadurch habe ich natürlich weniger Musik gehört. Die Zahlen kommen aus dem Jahresrückblick von last.fm.

Insgesamt habe ich 8.642 Scrobbles (also Songs, die von Last.fm erfasst wurden). Das entspricht im durchschnitt 24 Songs pro Tag. Und einer Gesamthördauer von 21 Tagen und 2 Stunden. Im Vorjahr waren es noch 4 Tage mehr. Eine Weile habe ich auch über Apple Music gehört. Diese Songs fehlen hier, aber das dürften wohl nur so zwischen 5 und 10 Stunden gewesen sein.

Hörbücher

2020 habe ich damit angefangen Hörbücher zu hören. Manchmal habe ich auf dem Weg in die Arbeit einfach keine Lust und zum lesen habe ich meistens keine Zeit (oder ich nehme sie mir nicht, wie man will). Also habe ich angefangen auf dem Weg in die Arbeit und zurück Hörbücher zu hören. Dabei bin ich auf insgesamt 96 Stunden gekommen.

Serien

Insgesamt haben wir 14 Staffeln von diversen Serien geguckt. Dieses Jahr waren es hauptsächlich Chicago Med(*) und Greys Anatomy(*).

Filme haben wir hingegen so gut wie gar keine gesehen.

Sport

Mitte letztes Jahr hab ich wieder mit dem laufen begonnen. Dabei habe ich insgesamt eine Strecke von 428km zurückgelegt, was einer Trainingsdauer von 41,5 Stunden und ca. 32.000 Kalorien entspricht.

Beim Spazierengehen waren wir 2020 fleißig, wobei Spazierengehen wohl nur im weitesten als Sport zu zählen ist. Insgesamt haben wir eine Strecke von 1.092km geschafft. Das entspricht etwa 252 Stunden und 75.000 Kalorien.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.