Ihr könnt mich jetzt unterstützen wenn ihr wollt!

Seit einer Weile habe ich einen paypal.me-Account und falls ihr wollt, könnt ihr mich über diesen unterstützen. In letzter Zeit ist hier wenig passiert, aber ich arbeite daran weitere Beiträge (und vor allem in regelmäßigen Abständen) zu veröffentlichen. Das Ziel, als ich mit dem Blog komplett neu gestartet bin, war es einen Neuanfang zu schaffen und den Blog mit hochwertigen Beiträgen zu befüllen. Ich denke die Beiträge, die ich bisher veröffentlicht habe sind halbwegs „hochwertig“, aber eben zu wenig.

Mit „hochwertig“ ist i. d. R. allerdings auch mehr Arbeit verbunden, denn meist heißt dass auch, dass es sich um Beiträge handelt, die etwas länger sind und die manchmal auch etwas Recherche bedürfen. Außerdem möchte ich die Beiträge soweit möglich mit (eigenen) Bildern bestücken. Dass braucht natürlich alles auch mehr Zeit und da ich hier alleine schreibe, kommen eben etwas weniger Beiträge.

Wie gesagt möchte ich aber in nächster Zeit den Blog „aufleben“ lassen. Ich habe auch schon einige Blogbeiträge „In der Pipeline“ wie man so schön sagt und die Ideen werden aktuell immer mehr. Ihr merkt schon, ich bin motiviert. Nichtsdestotrotz kostet der Webspace und die Domain Geld. Ich möchte außerdem manchmal Reviews von dingen die mich (und hoffentlich auch euch) interessieren veröffentlichen (wie z. B. das Galaxy Z Flip-Review von gestern). Natürlich werde ich immer so weiter machen wie bisher, doch sollte sich der eine oder andere übrige Euro erübrigen, gibt es auch Testberichte zu Geräten oder Dingen, die es so nicht gegeben hätte.

Außerdem habe ich eine „Unterstützen“-Seite eingerichtet. Dort findet ihr immer den Link zum paypal.me-Account. Ihr habe Lust mich zu unterstützen? Gerne, ich freue mich über jede „Spende“, auch wenn sie noch so klein ist. Ihr wollt mich nicht unterstützen, aber trotzdem Werbefrei meine Beiträge lesen? Auch kein Problem, ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.