Skip to content

Archiv fuer den Monat Februar, 2011

26
Feb

Schon wieder ist Wochenende…

…die Zeit vergeht einfach viel zu schnell…
Nicht dass ihr jetzt meint ich hätte was gegen Wochenende, aber die Zeit vergeht wirklich so verdammt schnell… Eben noch saß ich letzten Sonntag bei meiner Oma und schon ist wieder Freitag.

Kurz vor meinem 20 Geburtstag denk ich mir dann schon, klar hab ich noch jede Menge Zeit, andererseits was sind denn schon 5 Jahre? Bis man schaut sind die auch wieder vorbei…

Aber egal, ein bisschen Zeit hab ich ja doch noch um alles zu schaffen was ich mir vorgenommen habe 🙂

Im übrigen weiß ich mittlerweile wirklich woher mein Handy bzw. jedes x-beliebige Android Phone weiß welche Apps ich vorher drauf hatte. Nämlich nicht wie ich vermutet hatte, dass diese bei HTC Sense.com gespeichert werden, sondern diese werden im Googlekonto hinterlegt und dort dann wie z. B. die Kontakte synchronisiert. Nur das dabei halt nur Informationen übertragen werden und dann der Download im Android Market automatisch gestartet wird 🙂 Tolle Sache 🙂

16
Feb

Haha! Hihi!

Mittlerweile bin ich sogar draufgekommen, wieso mir mein Handy letztens die von mir bereits installierten Apps wieder von selber runtergeladen und neu installiert hat, HAHA!

Und zwar gehe ich mal stark davon aus, dass das mit HTCSense.com zusammenhängt, da auch meine SMS plötzlich wieder auf dem Handy waren und da ist mir dann der Gedanke gekommen, dass ich gelesen habe, dass SMS z. B. auch dort gespeichert werden. Darum liegt die Vermutung nahe, dass auch Informationen über die installierten Apps dort abgelegt werden, eine Gute Sache, wenn man sich z. B. ein neueres HTC Phone kauft, hat man auch gleich dort seine Apps drauf, HIHI!

Mit diesem kurzen Beitrag verabschiede ich mich auch schon wieder 😉

Und wenn Ihr euch jetzt fragt was das „HAHA“ und „HIHI“ soll, man könnte sagen es ist ein *Insider* 😉

13
Feb

Dumm gelaufen!

So, so ziemlich zur Mitte des Monats melde ich mich wieder und kann nur sagen „Etwas dumm gelaufen heute!“.

Wieso?
Habe schon vor ein paar Tagen festgestellt, dass sich der Ram meine HTC Desires nach ca. 1. Tag zu voll gefressen hat und ich einen Reboot machen muss, was mich doch etwas stört. Klar, das Problem tritt erst seit dem geflashten Custom Rom auf. Habe mir da nämlich einen Port der xda-developers geholt und zwar den des Desire HD, so dass ich das neue Sense drauf habe. Optisch und technisch gut gemacht 🙂

Aber nun zurück zum eigentlichen Thema. Ich hab mir einfach gedacht, naja, nachdem sich der Ram sowieso immer vollfrisst hilft vllt. eine neuinstallation. Bei der gelegenheit könnte ich auch mal einen MIUI-Rom ausprobieren (MIUI = Mein iPhone und Ich). Also gut, gesagt getan. Zuerst ein NANDROID Backup per Clockwork-Recovery gemacht, alles gewipet (also Daten gelöscht) und den MIUI-Rom geflasht. Dummerweise hab ich das Backup vorher nicht auf dem PC gespeichert, da beim letzten mal auch nichts passiert ist.
Nach der Installation des MIUI-Roms ist das Handy allerdings immer nur wieder in den Recovery Modus geflasht. Na gut hab ich mir gedacht, flash ich halt einfach das Backup wieder drauf. Und da liegt auch schon der Hund begraben. Sämtliche von mir gemachte Backups sind nicht mehr vorhanden. Einzig und allein das Backup des Stock-Roms hab ich auf meinem Rechner gespeichert. Allerdings will ich nachdem ich die Vorteile des Custom-Roms kenne will ich den Stock-Rom nicht mehr haben.
Ok, also den Custom-Rom wieder neu installiert. Vllt. hab ich ja Glück und des von mir angesprochene Ram-Problem tritt nicht mehr auf. Beim ersten mal hab ich nämlich auch gedacht, dass ich keine solchen Probleme hatte.
Also muss ich jetzt danach das ganze Handy wieder neu einrichten.
Ein wenig Glück hatte ich aber dann doch, als ich nämlich in den Market gegangen bin um die wichtigsten Apps die ich auf meinem Handy habe wieder zu installieren, musste ich feststellen, dass das Gerät bereits selbstständig begonnen hat sämtliche von mir vorher installierte Apps selbstständig wieder downzuloaden und zu installieren 🙂