Skip to content

Archiv fuer den Monat Oktober, 2010

31
Okt

[Spiele] Civilization 5

So, wie gestern und unter der Woche schon erwähnt, gibts heute einen kurzen Testbericht zu Civilization 5, einem rundenbasierten Strategiespiel.

Die Installation dauert vergleichsweiße lange. Außerdem ist das Spiel mit Steam gekoppelt, was an und für sich nicht schlecht ist. Man muss dafür auch nur für die Registrierung online sein. Danach kann man Steam und damit das Spiel auch offline starten. Durch Steam werden auch neue Updates automatisch erkannt und heruntergeladen. Der eine findet das gut, der andere nicht. Ich bin gespaltener Meinung. Einerseits finde ich es zwar nicht schlecht, andererseits sollte man dem Spieler aber selbst überlassen ob er das Spiel patchen möchte oder nicht. Bei Online Games ist das ein muss, klar. Aber bei spielen die auch oft offline gespielt werden, sollte man schon noch selbst entscheiden können ob ich das Spiel patchen will oder nicht. Naja, genug gefasselt fangen wir mal an.

Zur Grafik: Civilization 5 kommt mit DX9, DX10 und DX11. Die Spielanforderungen sind dabei aber nicht zu groß, somit läuft es auch noch auf etwas älteren Rechnern. Grafikmäßig sieht es ganz gut aus. Allerdings muss ich sagen, einen wirklichen Unterschied zwischen DX9 und DX11 hab ich nicht erkannt. Das einzige was das Spiel aus meiner Sicht unter DX11 etwas schöner macht ist die Möglichkeit AA einzuschalten. Was unter DX9 seltsamerweise deaktiviert ist…

Anfangs ist man etwas hilflos in der neuen Welt. Nach einer Weile spielen kommt man aber ganz gut rein. Zum Spielverlauf gehört hauptsächlich, die Welt erforschen, sich mit Stadtstaaten oder anderen Völkern zu verbünden, oder zu bekriegen. Auf die Stadtstaaten bekommt man Einfluss, indem man ihnen Geld oder Einheiten schenkt, andere Stadtstaaten für diese „niedermetzelt“ oder ihnen bei der Verteidigung hilft. Außerdem ist ein wichtiger Bestandteil die Forschung. Dabei werden neue Technologien erforscht, um etwa Stadtmauern zu errichten, neue Einheiten produzieren zu können und damit in neue Zeitalter vorzustoßen.

Später kann man durch entsprechende Technologien auch über das Meer andere Kontinente entdecken, wodurch man wieder neue Völker trifft.  Die „Schlachten“ sind ganz gut animiert und machen lust auf mehr. Besonderes Feature dabei ist, dass keine Schiffe gebaut werden müssen, in die die Einheiten verfrachtet werden müssen, sondern die Einheiten werden einfach „gewassert“. Dabei schickt man die Einheit einfach auf ein Wasserfeld und die Soldaten z. B. verwandeln sich in Schiffe die über die Meere segeln können.

Bautrupps sind für den Bau von Farmen, Minen, Straßen usw. verantwortlich. Damit erhält man Luxusgüter oder wichtige strategische Resourcen wie z. B. Eisen.

Zeitmäßig sollte man sich für eine Partie schon mindestens 5-6 Stunden wenn nicht mehr Zeit nehmen. Gut, dass ist aber auch kein Problem, da man ja abspeichern kann. Die Spielstände können sogar in die Steam-Cloud übertragen werden, um das Spiel am gleichen Stand auf einem anderen Rechner fortsetzen zu können.

Für Liebhaber von Strategiespielen kann ich eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Zum Schluss meines heute relativ kurz geratenen Berichtes gibts noch ein Bild. Leider nur unter DX9, da Xfire das Spiel mit DX11 nicht mal erkennt. Aber wie gesagt, der Unterschied ist nicht so groß. Mehr Bilder findet Ihr natürlich auf meinem Xfire Profil, dass Ihr über den „Screenshot“-Link rechts unten in meinem Blogroll erreicht.

30
Okt

Kurze Meldung

Ja ich melde mich jetzt noch mal kurz bevor ich mich wahrscheinlich für heute vom PC verabschiede.
Morgen werde ich den Testbericht zu Civilization 5 schreiben, vllt. gibts diese Woche auch noch nen Testbericht zu Battlefield Bad Company 2.
Zu Civilization 5 kann ich schonmal sagen, dass das Game einfach Spaß macht, aber die Partien ziemlich lange dauern. Bei ca. 5 Std. Spielzeit hab ich die bis jetzt angefangene Partie noch nicht beenden können.

Zurzeit nehme ich außerdem an einer Closed Beta von nem Spiel teil. Da ich nicht weiß ob ich das ganze öffentlich machen darf lass ich es mal sein, nicht dass ich zum Schluss noch Ärger bekomme. Nur mal so viel dazu: Die Grafik ist gut, das Gameplay ist auch gut gelungen und die Features sind ebenfalls super. Schon der Vorgänger konnte in seinem Genre begeistern und der Nachfolger (wenn er dann endlich da ist) wird es meiner Meinung nach auch tun. Und zwar um längen besser als der Vorgänger. 🙂

So und jetzt mach ich mich mal Fertig, damit wir nachher rechtzeitig ins Kino kommen 🙂

Schönes Wochenende und fröhliches Halloween wünsch ich noch 😉

27
Okt

Irgendwie nervig…

…ist es wenn man von der Arbeit nach Hause fährt und dann ein Traktor alles aufhält. Vor allem dann, wenn man 10km in einer riesigen Schlange hinterher fährt, das mit ca. 40km/h, hinter dem Traktor 2 Lastwägen fahren und dauernd Gegenverkehr kommt, so dass keine Chance zum überholen bleibt. Noch ärgerlicher wird das ganze, wenn neben der Straße eine kleine Nebenstraße ist, die für den landwirtschaftlichen Verkehr (also Traktoren) freigegeben ist. Aber was solls. Man kanns ja nicht ändern.

Am Samstag gibts wiedermal nen Spiele-Testbericht (Civilization V).

Bis dahin wünsch ich euch noch ne schöne Woche 😉

20
Okt

Ja, ich lebe noch!

Ich weiß, mittlerweile habt Ihr schon lange nichts mehr von mir gehört. Naja, was soll ich sagen, viel zu tun, viel vor, aber wenig Zeit.

Hab mir am Wochenende meine Winterreifen bestellt, da die alten schon ziemlich abgefahren sind. Hoffe die kommen bald, nicht dass es zu schneien anfängt und ich steh immer noch mit den Sommereifen da…

Zurzeit ist auch Hochsaison, was Spiele angeht, wenn ich mir das so ansehe. Übermorgen kommt Fallout New Vegas in den Handel, am 9.11 das neue Call of Duty, Darksiders ist vor kurzem auch für den PC erschienen, und und und. Alles Games, die meiner Meinung nach gut sind und einfach Potential haben. Fable III wurde aber leider verschoben *hmpf*.

Zu meiner Erfassungsmaske für das Kinoprogramm bin ich immer noch nicht gekommen. Auch mit der Programmierung für Android konnte ich mich noch nicht wirklich beschäftigen. Apropos Android, da wären wir schon wieder beim nächsten Thema. Hab ja letztens von „Angry Birds“ dem neuen Spiel berichtet. Mittlerweile auch im Market erhältlich. Falls Ihr ein Android-Gerät oder ein iPhone habt, unbedingt ausprobieren. Hat eine gute Grafik und macht richtig Spaß. Auch von der Spieldauer kommt man nicht zu kurz 😉

Damit wünsch ich euch noch nen schönen Tag 😉

15
Okt

Fail, News und Verwirrung

Ja, wie man aus dem Titel schon erahnen kann, geht es diesmal um 3 Themen.

Fangen wir erstmal mit Nr. 1 „Fail“ an. Dies bezieht sich direkt auf mich. Ihr wisst doch von dem 1en kaputten Ramriegel? Tja eben nicht, denn der war gar nicht kaputt. Nachdem gestern der neu bestellte 2GB Riegel angekommen ist und ich das Teil gleich mal ausprobieren wollte, musste ich feststellen, dass dieser auch nicht funktioniert. Total verwirrt hab ich 15 Min lang rumgespielt, bis ich mir gedacht habe, ach was solls, ich muss ja sowieso das ganze 4 GB Kit mit den 2 Riegeln zurückschicken, also wenn der auch noch kaputt ist ist es ja egal. Dann hab ich das Teil einfach mal mit voller gewallt da reingedrückt bis es einen richtig lauten knacks gab.  Und siehe da plötzlich funktionierte das ganze dann doch…
Also das selbe mit dem anderen Riegel probiert und siehe da, es funktioniert tatsächlich ohne Probleme.

Nun zum zweiten Schlagwort, News. Die News betreffen aber nicht wirklich mich. Ich wollte euch nur darauf aufmerksam machen, dass es jetzt ein wirklich schönes Spiel, welches auch lust auf mehr macht nun als Vollversion für Android Handy’s gibt. Nämlich Angry Birds. Für das iPhone gibt es das Spiel schon länger und erfreut sich höchster beliebtheit. Auf getjar kann man sich das Game jetzt kostenlos downloaden. Naja, theoretisch zumindest. Die Server sind nämlich im Moment so wie es aussieht Hoffnungslos überlastet. Jeglicher Versuch das Spiel mit dem Handy oder dem PC runterzuladen scheitert. Hoffentlich funktionierts bald. Hab da vor ner Weile mal die Demo runtergeladen und ich muss sagen, die hat mir wirklich gut gefallen 🙂

Nun zum letzten Punkt, „Verwirrung“. Obwohl ich weiter oben das selbe Wort schonmal erwähnt habe möchte ich damit eigentlich eine andere Sache ansprechen. Nämlich finde ich es ausgesprochen seltsam, dass so 1-2x die Woche von ein und der gleichen IP immer über 100 Feedabrufe und auch meistens ca. 150 Seitenzugriffe erfolgen *strange*. Langsam frag ich mich was das ist…

Naja…

14
Okt

Gezwungenermaßen…

…hab ich mir gestern nochmal nen 2GB Ram-Riegel gekauft. Da ich gestern eine Antwort Mail erhalten habe zum Austausch des kaputten Riegels. Das Problem liegt daran, dass ich mir ein Kit mit 2x2GB Riegeln gekauft habe. Dieses kann man nur als ganzes tauschen, egal ob nur 1 Riegel hinüber ist oder beide. Ich kauf mir aber keinen neuen Rechner, dass ich den dann ne Woche oder länger ohne zu benutzen im Zimmer stehen habe, bis endlich der Arbeitsspeicher getauscht wurde…
Ich wollte ja sowieso mehr RAM. Aber eigentlich erst nächsten Monat…
Naja, jetzt hab ich dann bald 6 GB, bin aber am überlegen ob ich mir nächste Woche nicht trotzdem noch nen Riegel mehr kaufe, wegen Dual-Channel…
Ansonsten hab ich 3 Riegel und Triple Channel unterstützt mein CPU leider nicht…

Achja der Erscheinungstermin von Fable III hat sich jetzt auch verschoben. Für die PC-Version zuminest. Eigentlich war ja laut Amazon der 29. diesen Monats als Erscheinungsdatum angegeben. Vor ein paar Tagen hab ich dann von Amazon ne Mail bekommen, dass sich die Veröffentlichung verschoben hat. Bis auf Ende Februar um genau zu sein *hmpf*. Und das obwohl ich mich schon ziemlich auf das ganze gefreut habe…

Naja, was solls…

10
Okt

Begeisterung

Mehr kann ich dazu nicht sagen. Nachdem ich am Freitag meinen PC endlich zusammengebaut habe und es Anfangs Probleme bei der Installation vom OS gab (es hat sich herausgestellt es war ein kaputter Ramriegel…) läuft der Rechner nun einwandfrei. Nach anfänglichen bedenken, dass ich vllt. Probleme mit dem sehr eng bemessenen 500W-Netzteil bekommen könnte (auf der Herstellerseite der Grafikkarte wird ein Netzteil von mindestens 550W angegeben) habe ich nun keine bedenken mehr. Das Ding rennt ohne Probleme. Selbst bei Just Cause 2 in Full HD Auflösung, hohen Details und 4xAA, läuft alles wunderbar. Selbst die 4 Lüfter die sich insgesamt im Rechner befinden sind im Vergleich zur Leistung die der Rechner leistet leise. Angenehm finde ich. Wenn man den Ton beim zocken anhat stören die Geräusche überhaupt nicht. Just Cause 2 ist ja ein DX10 Game und ich kann nur sagen ich bin begesitert. Bei oben genannten Einstellungen läuft es mit gut 40 FPS absolut ruckelfrei. Na gut, bei der Grafikkarte wäre ich auch enttäuscht wenn nicht.

Was mich allerdings ein wenig stört ist, dass das Teil im Moment nur mit 2GB RAM läuft, weil wie gesagt 1 Riegel kaputt ist. Naja ich denke mal den bekomme ich aber getauscht 🙂

Unpraktisch ist außerdem, dass das Netzteil unten am Gehäuse ist. Das wusste ich anfangs nicht, aber das Kabelmanagement ist schon ein bisschen blöd wenn das Netzteil unten ist. Aber gut ich werds überleben…

Schönen Sonntag wünsch ich dann noch 😉

8
Okt

Keine Zeit…

…hab ich heute…

Sind mit Freunden zum Billiardspielen verabredet und ich bin mit meinem neuen Rechner beschäftigt 🙂

Ja, er ist zusammengebaut und läuft, allerdings ist 1 RAM-Riegel kaputt -.-‚ aber immerhin 🙂 Ich bin total begeistert 🙂

4
Okt

Nicht schlecht gestaunt…

…hab ich gestern als ich mir einfach mal Interessehalber den selben PC zusammengestellt habe den ich auch in der Arbeit habe. Das man fürs CAD-Zeichnen einen etwas hochwertigeren PC braucht war mir von Haus aus klar und dass die Geforce Quadro Karten auch nen haufen Kohle kosten ist mir durchaus bewusst. Dass der Rechner dann so wie er bei mir aufm Tisch steht knapp 3000,-€ kostet, damit hatte ich nicht gerechnet und war dann doch ein wenig überrascht. Vor allem, dass es immer noch nicht der identische PC war, sondern sogar noch 2GB RAM und eine kleinere HDD verbaut waren.

Morgen bestell ich mir auch endlich mal meinen neuen Rechner. Der wird zwar nur einen Bruchteil davon kosten als der oben genannte, aber trotzdem ziemlich gut sein 🙂 Darauf freu ich mich schon seit Monaten und endlich ist es soweit. Jetzt stell ich mir das Ding zusammen und speichere die Konfiguration ab und morgen in der Mittagspause wird diese dann abgeschickt *freu*. Freitag oder Samstag dürften die Teile dann hoffentlich kommen wenn alle verfügbar sind *hoff*.

Mal sehen, wenns noch nicht zu spät ist wenn ich damit fertig bin mach ich mich wahrscheinlich noch an das Erfassen Formular für meine Kino Datenbank.

Damit wünsche ich euch noch nen schönen Montagabend 😉